VS Marz Mission X Shuttle Start -

Fotos

Die Schwerkraft besiegen, einen Marsberg erklimmen oder mit dem Weltraum Fahrrad die Umgebung erkunden: "Trainiere wie ein Astronaut" lautete das Motto für unsere 99 Kinder der Volksschule in den vergangenen Monaten. Im Rahmen des weltweiten Projekts "Mission X", das von den Weltraumorganisatoren NASA und ESA organisiert wird, haben die Kinder gelernt, wie man den Körper stärkt, um fit wie ein Audstronaut zu werden. Im  Vordergrund der Mission X standen die Grundprinzipien von gesunder Ernährung und Bewegung. Wir haben die tägliche Turnstunde dafür genützt, aber auch zwischendurch im Unterricht geturnt. Außerdem haben die Kinder Essenspläne erstellt und anhand von Astronauten gelernt, wie man sich gesund ernährt. Gestartet wurde das Projekt im Jänner, der  vergangenenen Freitag fand die Abschlussmission statt, bei der alle Kinder gemeinsam 42,2 Kilometer gelaufen sind. 

"Das Projekt hat die Gemeinschaft extrem gefördert" so die Klassenlehrerin Petra Leitgeb. 

 “Mission X, Train Like an Astronaut” ist ein internationaler Schulklassenwettbewerb, der ab Jänner 2017 bereits zum siebenten Mal in 35 Ländern der Welt für Kinder von 8 bis 12 Jahren durchgeführt wird. NASA und ESA haben für Mission X eine Reihe von Übungen und Unterrichtsstunden entwickelt, welche Kindern weltweit viel Spaß an Weltraumwissen, Bewegung und Sport, sowie die Bedeutung gesunder Ernährung im täglichen Leben vermitteln. Die aktive Phase des Projektes findet von Jänner bis April 2017 in Ihrer Schule (Klasse, Turnsaal, Sportplatz etc.) statt. Die “Missionen” sind explizit nach dem Training der echten Astronauten bei NASA und ESA konzipiert. In den letzten Jahren haben bereits über 2000 österreichische Schulkinder erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen. Mit dabei sind dieses Jahr auch wieder unser österreichischer Astronaut Franz Viehböck und die Wiener Gesundheitsförderung WIG.

Zurück