Vortrag - 100. Todestag Eduard Suess

Fotos

Anlässlich des 100. Todestages von Eduard Suess im heurigen Jahr, lud die Gemeinde am 11. März 2014 zu einem Vortrag im Gasthaus Scheiber. Univ.-Doz. Mag. Dr. Johannes Seidl vom Archiv der Universität Wien
präsentierte eine Sammlung von Informationen über das Leben und Wirken des berühmten Marzers. Unter den vielen Interessierten waren auch einige Mitglieder der Suess Familie, die im Anschluss an den Vortrag über
Erinnerungen und Anekdoten aus seinem Leben erzählten. Die Initiative "Marzer Kreis" wird im Laufe dieses Jahres noch zwei weitere Veranstaltungen zu diesem Thema halten. Am Todestag, 26. April 2014, wird im
Rahmen der Vorabendmesse und danach am Suess-Grab eine Gedenkfeier gehalten. Im Herbst wird eine Suess-Gedenkstätte unweit der Suess-Villa eröffnet. Außerdem finden im Frühling und im Herbst
zwei Tourismusausflüge ...auf den Spuren von Eduard Suess statt. Die Marzer Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. 

 

Sabine Buchinger

 


 

Zurück