Sicherheitspreis des Landes

29.04.2015. Sicherheitsgala im Kultur- und Kongresszentrum mit hochrangiger Beteiligung - Bereits zum dritten Mal fand die burgenländische Sicherheitsgala am Dienstag, 28. April, im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt vor zahlreichen Besuchern statt.

Auch aus den Bezirk Mattersburg finden drei Personen unter den Geehrten. Unser Marzer Kapellmeister Robert Steiner ist Einer davon. 

Robert Steiner spielt bei der Militärmusik Burgenland und konnte sich  den Sieg in der Kategorie Bundesheer sichern. Nominiert wurde die Militärmusik deshalb, weil sie eben die Erfüllung von militärischen Aufträgen für die Gestaltung des militärischen Zermoniells von ganz großer Bedeutung ist und auch bei Staatsempfängen und Festlichkeiten von Bund, Land und Gemeinde für die musikalische Umrahmung sorgt.

Zurück