Seniorenbund Marz Tagesfahrt nach Graz & Mariatrost

Bei herrlichem Wetter führte die Tagesfahrt des Seniorenbundes der Ortsgruppe Marz nach Graz und Mariatrost. 

Unter dem Motto: "Über den Dächern von Graz" begann die Stadtführung klassisch mit dem Schlossberg. Beim Durchstreifen der Altstadt erhielt man einen Eindruck in Romantik, Gotik, Barock und Jugendstil. Einzigartig war der Blick vom Schlossberg hinunter auf die Dachlandschaft der Murmetropole. Eine Burg, die vor über 1000 Jahre auf einem Felsensprung des Hügels stand, gab der Stadt ihren Namen. Geblieben sind von der ehemaligen Burg der Glockenturm und der Uhrturm - als Wahrzeichen der Stadt. 

Nach dem Mittagessen im Gösser Bräu ging es nach Mariatrost. Die Wallfahrtskirche ist nach Mariazell das wichtigste Marienheiligtum der Steiermark. Die Kirche wurde in der Hochform des Barocks erbaut und im Jahr 1999 zur "Basilika minor" erhoben. 

Der Abschluss dieser interessanten aufschlussreichen Tagesfahrt fand bei einem Heurigenbesuch in Bad Waltersdorf statt. 

Ewald Widder -Obmann Seniorenbund 

Zurück