Rot Kreuz Blutspendaktion Ehrungen 2015

Kaum einer kennt ihr Gesicht und nur selten stehen sie und ihre Taten im Mittelpunkt. Dennoch retten sie Tag für Tag Leben. Gemeint sind Blutspenderinnen und Blutspender. Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt. Ob bei Unfall, Operation, schwerer Krankheit oder Geburt. Im Notfall zählt Blut zu den wichtigsten Medikamenten und können trotz des medizinischen Fortschritts nicht künstlich hergestellt werden.

Medaillen als Dank überreicht

Kürzlich standen sie alleine im Zentrum der Aufmerksamkeit. Allen verdienten Blutspenderinnen und Blutspendern zu Ehren, wurde in der Bauermühle in Mattersburg ein Festakt veranstaltet. Der Höhepunkt war die feierliche Überreichung der Dankesurkunde und die zugehörige Medaille des jeweiligen Werts.

 

Zurück