Neujahrsempfang mit Jungbürgerfeier 2013

Fotos

Bgm DI wH Gerald Hüller lud am 20. Jänner ins Gasthaus Müllner zum Neujahrsempfang mit Jungbürgerfeier.

„Unsere Dorfgemeinschaft lebt vom Zusammenwirken vieler Persönlichkeiten, vom Engagement jedes Einzelnen und dem Miteinander aller Beruf- und Altersschichten, betonte der Bürgermeister in seiner Festrede.“

Im Mittelpunkt standen die Mädchen und Burschen des Jahrganges1994.

Sie konnten den Jungbürgerbrief vom Bürgermeister und Vizebürgermeister in Empfang nehmen.

Bgm Hüller bei seiner Festrede:„Als mündiger Staatsbürger seid ihr im neuen Lebensabschnitt eingetreten, der mit allen Rechten und Pflichten eines Erwachsenen verbunden ist.

Mit dem Erreichen der Volljährigkeit sind zwar gewisse gesetzliche Barrieren gefallen, aber es kommt auch wesentlich mehr Verantwortung auf den Einzelnen zu – sei es im Beruf oder in den Institutionen und Vereinen oder als künftige Eltern – ein jeder wird dann auch für junge Menschen verantwortlich sein und wird sich dieser Aufgabe stellen müssen.

Ich möchte Euch die Einladung aussprechen, die Zukunft unseres Landes unserer Region und unseres unmittelbaren Lebensumfeldes mitzugestalten.

Nehmt die Herausforderungen und vor allem die Möglichkeiten und Chancen an, die Euch geboten werden und bringt Euch aktiv in das gesellschaftliche Leben ein,.

Der Jugend gehört die Zukunft. Seid bereit, sie nach den Grundregeln des Rechtsstaates, der Demokratie, der Toleranz und der Menschlichkeit zu gestalten. Eine Gemeinschaft kann nur dann funktionieren wenn auch bei unterschiedlichen Ansichten zu allererst die Zusammenarbeit gesucht wird und jeder bereit ist, aufeinander zuzugehen.

Das Leben mit 18 bietet mehr Freiheiten. Ich wünsche Euch allen. dass Ihr mit diesen Freiheiten vernünftig und gesund umgehen könnt. Es wird nicht immer einfach sein, aber das das macht das Leben lebenswert. Ein beschwingtes, kraftvolles, fröhliches, interessantes und spannungsgeladenes Leben, so unser Bürgermeister in seiner Festrede.

Drei Marzer Persönlichkeiten wurden bei der Landesehrung 2012  für ihre herausragenden Verdienste die Goldene Medaille des Burgenlandes verliehen.

Plank Andreas  - “  Obmann Musikverein Frohsinn Marz #

Steiner Robert Kapellmeister Musikverein Frohsinn Marz

Haiden August  Obmann Tourismusverbandes Marz  - Obmann-Stellvertreter und Trachtenwart Musikverein Frohsinn Marz

Bgm  Gerald Hüller gratulierte den 3 Marzer Persönlichkeiten.



Christian Scheiber: errang bei den Staatsmeisterschaften der Behindertensportler im Tischtennis den dritten Rang – Bgm DI  Gerald Hüller gratulierte im Namen der Gemeinde Marz und als Anerkennung und Erinnerung wurde Christian ein  Gutschein übergeben.


Geben wir der Jugend eine Chance, ich bin mir sicher sie werden sie nutzen.

Abschließend bedankte sich der Bürgermeister für die musikalische Umrahmung bei der Bläsergruppe des Musikvereins und wünschte allen geladenen Gästen viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2013 .

 

 

Pascal Giefing

Gerhard Prünner

Barbara Schmidl

Petra Gabler

Christina Karner

Nadine Müllner

Tamara Weber

Rainer Sauerzapf

Michael Müllner

Theresa Klawatsch

Denise Treitl

 

Zurück