Miteinander Wohnen - Miteinander Feiern

Die Organisatoren Martin Straub, Martin Anderl und Markus Kiss veranstalteten unter dem Motto

"Miteinander Wohnen miteinander Feiern"

 Grätzelfest Blumengasse 2012 

Bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten wurde schon im Vorjahr das 1. Blumengassenfest gefeiert. 2012 haben sich viele neue Jungfamilien rund um die Blumengasse angesiedelt. Freundschaften wurden zwischen den neuen Nachbarn geschlossen und alle fühlen sich rundum wohl. Aufgrund der guten Nachbarschaft wurde das Blumengassenfest zum Grätzelfest erweitert. Die Blumengasse verwandelt sich in ein buntes Treiben. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten von GH Paller „Luggi“ gab es ein Überraschungsständchen vom Musikverein „Frohsinn Marz“. 

Wenn man wohnt mit Nachbarn Seite an Seite, 
in Frieden und Freundschaft ist man zu beneiden. 

Gegenseitige Hilfe im Alltag und Not 
ist so wichtig wie das tägliche Brot. 

Einsamkeit ist ein Fremdwort dann, 
weil man auf gute Nachbarn nicht verzichten kann. 

Wenn auch mal ein Missverständnis 
entsteht, man kann drüber reden, 
die dunkle Wolke vergeht. 

Oft kann nicht jeder einer Meinung sein, 
das ist gut so und menschlich obendrein. 

Gute Nachbarschaft soll man pflegen, 
sie ist eine Bereicherung im täglichen Leben. 


Bgm. Hüller freut sich über die gute Nachbarschaft im Grätzel der Blumengassen: „Man sieht der Aufgabe entgegen, gute Nachbarschaft zu pflegen.“ 


Danke für die Einladung

Link zur Fotogalerie

Zurück