Lange Nacht der Kirchen

Fotos

Pressekonferenz LNK

 v.l.n.r.: Mag. Robert Ganser, Diözesanverantwortlicher für die 
Lange Nacht der Kirchen,  Superintendent Mag. Manfred Koch, 
Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics  und 
Dr. Dominik Orieschnig

Unter diesem Motto öffnen sich am 29. Mai 2015 bereits zum achten Mal eine ganze Nacht lang Türen und Tore der burgenländischen Kirchen. Angesprochen sind damit alle Menschen – die Glaubenden, die Suchenden, die Neugierigen, alle Kunst- und Kulturinteressierten und alle, die einfach nur zufällig vorbei kommen. Den BesucherInnen der Langen Nacht der Kirchen 2015 wird auch diesmal ein facettenreiches, spannendes, aber wie immer auch besinnliches Programm in den 41 katholischen und evangelischen Gotteshäusern des Landes geboten.

Zurück