8 neue Minis wurden in unserer Pfarre feierlich aufgenommen

Fotos 

Einen Grund zur Freude hatte die Pfarrgemeinde Marz am Sonntag, den 10. April. Denn sechs Mädchen und zwei Burschen haben sich für den Dienst am Altar bereit erklärt und wurden im Gottesdienst feierlich in die Ministrantengruppe aufgenommen. 

In einer kleinen Prozession zogen 26 Ministranten mit Pfarrer Mag. Josef Giefing, Pfarrer Remigius und Mini-Betreuerin Maria Zachs in die Kirche ein.

Als Symbole standen Fisch und Fischernetz im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der von allen Minis mit passenden Texten mitgestaltet wurde.

Pfarrer Mag. Josef Giefing und Ministrantenbetreuerin Maria Zachs freuen sich über die neuen Minis Elina Becker, Anna Haiden, Elisa Ochs, Martin Ramhapp, Alexander Steiner, Vanessa und Jasmin Steiner sowie Karlein Tasch, die mit ihren Dienst am Altar sozusagen „Jesus ins Netz gegangen sind“. Im Vorfeld wurden von den Minis Fische gebastelt, die dann in das beim Altar aufgestellte Fischernetz geheftet wurden. So schwimmen nun 28 Ministranten-Fische im Netz der Pfarre Marz. 

„Ein herzliches Dankeschön den Eltern für die Unterstützung und natürlich ein ganz großes Dankeschön allen Ministrantinnen und Ministranten für ihr Engagement in unserer Pfarrgemeinde. Es ist schön, dass unsere Mini-Gruppe nun 28 Kinder zählt und alle mit Begeisterung ihren Dienst am Altar ausüben“, freut sich Mini-Betreuerin Maira Zachs.

Zurück