55 Jahre Musikverein Frohsinn Marz - Jubiläumsfest

Fotos

Gelungenes Jubiläumsfest des Musikvereines "Frohsinn" Marz 

Anlässlich seines 55-jährigen Bestandsjubiläums lud der Musikverein "Frohsinn" Marz zum dreitägigen Zeltfest vom 25. - 27. August auf die Festwiese in Marz ein. 

Obmann Andreas Plank und Kapellmeister Robert Steiner sowie die vielen Musikerinnen, Musiker und Vorstandsmitglieder freuten sich über viele Gäste aus Nah und Fern, die mit ihrem Besuch zur tollen Stimmung an allen drei Festtagen beitrugen. 

Gestartet wurde das Fest am Freitag mit einem Heimatabend. Die "Z'sammgsuachtn",  die "Original Sautanz-Musi" sowie die  Marzer Tanzlmusi verwöhnten die vielen Gäste mit exzellenter Blasmusik und die Volkstanzgruppe aus Deutschkreutzbegeisterte mit ihren Tanzeinlagen. Es wurde geschunkelt, getanzt, gesungen und gelacht bis in die frühen Morgenstunden. 

Am Samstag machten sechs Gastkapellen dem Musikverein ihre Aufwartung und überbrachten die besten Glückwünsche. Bürgermeister DI Gerald Hüller gratulierte dem Musikverein im Rahmen des Festaktes und bedankte sich bei allen Musikerinnen und Musikern, besonders aber bei Obmann Andreas Plank und Kapellmeister Robert Steiner für die ausgzeichnete Arbeit. Den Kapellmeister, der bereits seit 19 Jahren die musikalische Leitung inne hat, überraschte der Ortschef mit der Ankündigung der Verleihung der Ehrennadel aufgrund seiner langjährigen Verdienste um den Musikverein.

Nach dem Festakt mit gemeinsamen Spiel marschierten alle Vereine, Gäste und Zuschauer gemeinsam ins Festzelt, wo bereits die Blasmusikgruppe Blecharanka Aufstellung genommen hatte. Nach ein paar Stunden voll mitreißender Blasmusik heizte ansschließend die Band "InTeam" dem Publikum mit modernen Rhythmen ordentlich ein. 

Die heilige Messe im Festzelt, zelebriert von Pfarrer Mag. Josef Giefing sowie Gastpriester Remigius und mitgestaltet von Musik- und Gesangsverein "Liedertafel" Marz, war der feierliche Auftakt am Sonntag. Zum Frühschoppen spielte anschließend "Wendi's Böhmische Blasmusik" auf. Im, bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt, verbreiteten die Musikanten aus Nickelsdorf  gute Stimmung mit ihrer böhmisch-mährischen Blasmusik. Den Ausklang fand das gelungene Fest mit den Edelhof-Musikanten. 

So ein Fest kann nur gelingen, wenn viele mithelfen und ihren Beitrag leisten. An den drei Tagen waren insgesamt rund 120 Musikerinnen, Musiker, Vorstandsmitglieder, Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, .... im Einsatz und haben mit viel Freude und Energie zum Gelingen des Jubiläumsfestes wesentlich beigetragen!

Herzliche Gratulation zum gelungenen, bestens organisierten Fest!

Vize Bgm Maria Zachs 


Zurück