Hoffest Islandpferdehof Marz

Fotos

Am 31. August 2014 fand am Pferdehof der Familie Wittmann das traditionelle Hoffest der Islandpferdefreunde Marz statt. Trotz schlechter Wetterprognosen kamen viele Freunde, um sich bei Speis, Trank und guten Gesprächen zu unterhalten. Der Wettergott hatte ein Einsehen und so ging die Veranstaltung ohne Regen und bei angenehmen Temperaturen über die Bühne. Die Kinder kamen bei Ponyreiten und Spielen auf ihre Kosten. Davon konnten sich auch Bürgermeister Dipl.Ing. Gerald Hüller und dessen Gattin Gabi überzeugen.

Islandpferdehof Marz  - Mario Freingruber

Familie Wittmann 
Ambrosius Salzer-Platz 11 
7221 Marz, Österreich 

Tel.: +43 (650) 2554814 
Tel.: +43 (2626) 65479 
E-Mail: marz@isi-rider.at
Auf einer Anhöhe über der Ortschaft Marz hat die Familie Wittmann ihren Islandpferdehof errichtet. 
Den Kern der Anlage bildet ein Offenstall mit angeschlossenem befestigten Auslauf und Weidegang. Die Reiterstube ist nicht nur Theorieraum, sondern auch Treffpunkt für alle Pferdefreunde in familiärer Atmosphäre. Für die Ausbildung von Pferd und Reiter stehen ein 20 x 40 m Dressurviereck und ein Longierzirkel mit 14 m Durchmesser zur Verfügung. Die Übungsleiterin Elisabeth Wittmann gestaltet ihren Unterricht dem reiterlichen Können der Teilnehmer angepasst. Zusätzlich zum normalen Reitbetrieb werden Tages-und Wochenkurse zur Verbesserung der reiterlichen Fähigkeiten und zur Erlangung des Reiterpasses oder der Reiternadel angeboten. Für fortgeschrittene Reiter gibt´s mehrstündige Ausritte sowie Ganztagesritte. 
Reitstunden gibt´s nach Vereinbarung, der Reitunterricht erfolgt in Gruppen zu fünf Personen. Einstellplätze und Gastpferdeboxen werden auf Anfrage vergeben. Die artgerechte Haltung im Herdenverband und die Möglichkeit des jederzeitigen Aufenthalts im Freien auf der weitläufigen Anlage fördern zusätzlich das sanftmütige und ausgeglichene Wesen der Islandpferde.

Zurück