Friedenslicht 2013 - Warten auf das Christkind

"Friedenslicht – Feuerwehrhaus Marz – Warten auf das Christkind"

 Das ORF –Friedenslicht aus Bethlehem leuchtet seit 27 Jahren am Heiligen Abend als Weihnachtsbrauch und ist in nahezu 30 europäischen Ländern das Sinnbild der Botschaft vom Weihnachtsfrieden.

Das ORF Friedenslicht aus Bethlehem ist kein magisches Symbol, das den Frieden herbeizaubern kann. Es erinnert vielmehr daran, dass sich die Menschen für den Frieden einsetzen müssen.

Ein Kind aus Oberösterreich entzündete heuer zum 28 Mal in der Geburtsgrotte in Bethlehem ein Licht, das in einer Speziallampe  von Austrian Airlines nach Linz geflogen und von Oberösterreich aus in ganz Europa verteilt wurde.

 

Auch in Marz gibt die Freiwillige Feuerwehr mit Ihrem Kommandanten Fritz Vogler und die Jugendfeuerwehr mit Karo Vogler das Friedenslicht aus Bethlehem am Vormittag vor dem Heiligen Abend an die Marzer Bevölkerung weiter.

Die zahlreichen Gäste ob Gross oder  Klein konnten sich im Feuerwehrhaus mit einem Glühwein und Tee aufwärmen und so das Warten auf das Christkind verkürzen.

Zurück