Flurreinigung 2013

 Fotos

Frühling ist die Zeit, wenn der Schnee schmilzt und der Abfall wieder sichtbar wird.

Mit Kübeln, Handschuhen, Müllsäcken  und viel Energie ausgerüstet starteten zahlreiche Marzerinnen und Marzer .  Gemeindearbeiter , Gemeinderäte, Mitglieder der FF mit Kommandant Friederich Vogler, die Jägerschaft  und eine große Gruppe vom Islandpferdehof zur Flurreinigung.

Besonders erfreut zeigte sich Bürgermeister  Gerald Hüller über die zahlreichen Kinder mit einigen Eltern, Dir. Hermine Steiner sowie OL Melitta Piller  die ebenfalls beim Frühjahrsputz der Natur eifrig Hand anlegten.

 Nach vier Stunden waren die HelferInnen erstaunt, wie viel Müll sie gesammelt hatten - viele  Säcke bzw. Traktoranhänger in der Sammelstelle abgeliefert – und was andere Menschen  achtlos wegwerfen (Matratzen, Autoreifen, Dosen, Plastiksackerl, Glas- und Plastikflaschen, etc.).

 Belohnt wurden die Freiwilligen mit Gulasch und Würstel beim Mostheurigen Stockvogler

Zurück