Einladung ÖVP Ausflug 2017

1. Tag: Anreise & Regensburg

05.00 Uhr Abfahrt ab Marz,  traditionelles  Pannonisches Frühstück entlang der Autobahn

(Raum Wels – Schärding), nach Regensburg.

Sie besuchen das fürstliche Schloss Thurn und Taxis. Seit 1812 ist der ausgedehnte Gebäudekomplex des ehemaligen Reichsstifts St. Emmeram in Regensburg die prächtige Hauptresidenz der Fürsten von Thurn und Taxis. Das prachtvolle Marmortreppenhaus führt im Südflügel des Schlosses in die Prunkräume der fürstlichen Residenz. Die gesamte Innenausstattung im Neorenaissancestil ist der römischen Antike nachempfunden. Bei der Führung durch das Schlossmuseum werden Sie von der hochadeligen Wohnkultur zwischen Barockzeit und Historismus umgeben, die in den prunkvoll ausgestatteten Wohn- und Repräsentationsräumen die ganze höfische Pracht vergangener Jahrhunderte entfaltet.

Falls Zeit bleibt Stadtrundgang durch Regensburg. 

2. Tag: Altmühltal – Schifffahrt Donaudurchbruch

Fahrt nach Kelheim. Mit einem örtlichen Reiseleiter (ab/bis Hotel) lernen Sie die Stadt mit den Sehenswürdigkeiten kennen. Sie sehen die Befreiungshalle, das Wahrzeichen von Kelheim, hoch oben auf dem Michelsberg. Im Anschluss Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg. Bei Kehlheim mündet die Altmühl, die den letzten Abschnitt des Main-Donau-Kanals darstellt, in die Gestade der Donau. Vor Kelheim wird die Donau mit dem spektakulären Donaudurchbruch endgültig erwachsen und wird auch für größere Schiffe befahrbar. Genießen Sie eine einzigartige, malerische Tallandschaft während der 40-minütigen Schifffahrt. Das Kloster Weltenburg ist eine Benediktinerabtei. Es liegt oberhalb des Donaudurchbruchs in einer Donau-Schlinge. Hier besuchen Sie die wunderschöne Kirche. Neben vielen barocken Sehenswürdigkeiten befindet sich hier auch die älteste Klosterbrauerei der Welt. In der historischen Klosterschenke sollten Sie ein Glas „Asam Bock“, ein berühmtes dunkles Starkbier, probieren.

 

ODER 2. Tag: Nürnberg

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Nürnberg. Mit einer örtlichen Reiseleitung erkunden Sie die historische Altstadt. Erfahren Sie Wissenswertes über das Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg und den Tiefen Brunnen, zu Kirche und Kunst sowie Geschichte und Gegenwart der Stadt. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Am späteren  Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. 

3.Tag: Passau – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und die Rückreise beginnt. Sie halten in der wunderschönen Dreiflüssestadt  Passau zur einen geführten Stadtrundgang, Sie sehen unter anderem den Stephansdom, die Mutterkirche des Donau-Ostens und die malerische Altstadt mit Ihren bezaubernden Gassen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Marz.

Änderungen des Reiseprogramms sind ausdrücklich vorbehalten! 

Preis pro Person bei mindestens 65 Teilnehmern                        EUR 345,--

Einbettzimmerzuschlag EUR 68,-- 

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt mit einem modernen BLAGUSS- Komfortreisebus
  • Traditionelles Pannonisches Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung im Hansa Apart Hotel in Regensburg
  • 2 x Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet oder auf Wunsch 1 x Abendessen in der Altstadt von Regensburg
  • 1 x 1,5 Std. Stadtrundgang Regensburg bis max. 25 Personen
  • 1 x Ganztagesführung Altmühltal
  • 1 x Schifffahrt Kelheim - Kloster Weltenburg einfache Fahrt ca. 40 Min.
  • 1 x 1,5 Std. Stadtführung in Passau 

Wir empfehlen unbedingt den Abschluss einer Reiseversicherung inklusive Stornoschutz und Medizinische Leistungen, Prämie pro Person EUR 29,--! 

Hotelbeschreibung:   Hansa Apart-Hotel Regensburg ****

Das privat geführte 4-Sterne-Hotel verbindet einen sehr individuellen und persönlichen Service mit einem großzügigen Platz- und Zusatzangebot und verfügt über 118 Zimmer auf vier Etagen. Das Hotel liegt in Gehweite zur Innenstadt und dem Dom St. Peter von Regensburg (ca. 1,5 km). Für Ihr leibliches Wohl sorgen das Frühstücksrestaurant Wintergarten, das Seven Oceans Seafood Restaurant und die gemütliche Hansa Bar. Eine große Terrasse lädt zum Verweilen ein. Alle Zimmer verfügen über eine gehobene Grundausstattung mit komfortable Betten, geräumigem Bad mit Badewanne, Fön und Fußbodenheizung, SAT-TV, Direktwahltelefon, kostenfreies W-LAN, großzügiger Schreibtisch, Kleiderschrank, Minibar und Verdunklungsvorhänge.

Ein gültiger Reisepass ist für jede/n Reiseteilnehmer/in erforderlich! 

Zurück