Dreikönigsaktion 2013

Spendenrekord bei der Dreikönigsaktion 2013 

Die Sternsingerinnen und Sternsinger setzen damit ein kraftvolles Zeichen für eine gerechtere Welt, denn mit den gesammelten Spenden werden rund 500 Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt.

 

Eines dieser Projekte ist in Äthiopien. In der zweitgrößten Stadt Äthiopiens - Dire Dawa - unterstützt die Dreikönigsaktion schon seit vielen Jahren Straßenkinder, denn die Kinder sind besonders hart von der Armut betroffen. Viele haben ihre Eltern durch HIV/Aids verloren und leben schutzlos auf der Straße. Andere sind vor Dürre oder Krieg in die städtischen Slums geflüchtet.

 

Am 3. Jänner waren  auch 40  Kinder und  Jugendliche in Marz unterwegs und haben den Segen und die Weihnachtsbotschaft in die Häusergetragen und Spenden für Menschen in der dritten Welt gesammelt. Begleitet wurden sie von engagierten Eltern, Firmlingen und Jugendlichen.
Sogar eine Gruppe von Firmlingen besuchten am Nachmittag die Jungfamilien im Bereich rund um die Blumengasse.
Verpflegt wurden die Sternsinger von Familien und der Wohngemeinschaft Fühl dich Wohl.
Durch die gute Zusammenarbeit und das Engagement aller Beteiligten konnten die Kinder ein Rekordergebnis erzielen. Insgesamt wurden 4.763,84 gesammelt, die einem Projekt in Äthiopen zu gute kommen.
Ein herzliches Dankeschön für die teils großzügigen Spenden!
 

Zurück