Burgenländischen Landesmeisterschaften im Dressurreiten

Fotos 

Vom 2.-3. September 2016 fanden in Perchtoldsdorf die burgenländischen Landesmeisterschaften im Dressurreiten statt. Stephanie Schmidl startete mit ihrem Oldenburger Wallach Smarty-Marty heuer zum zweiten Mal in der Allgemeinen Klasse und konnte die Bronze-Medaille gewinnen. Landesmeister wurde der zweifache Olympiateilnehmer Peter Gmoser mit seienm Pferd Royal Dimension. Viola Habermayer konnte mit dem Grand-Prix Pferd ihrer Trainerin Sonja Grossauer, die selbst vierte wurde, den Vize-Landesmeistertitel erobern.  Sonja Grossauer, die Nummer 48 der österreichischen Dressurrangliste, blieb in beiden Teilbewerben hinter Stephanie Schmidl. 

Die Woche davor startete Stephanie mit Smarty in Salzburg bei einem internationalen Dressurturnier. Am Freitag konnten sich die beiden in einem starken Teilnehmerfeld u.a. mit der Weltranglisten-Zehnten aus Deutschland Jessica von Bredow-Werndl, sowie den beiden österreichischen WM-Teilnehmern Christian Schumach und Renate Vogelsang, im Mittelfeld platzieren.

Am Samstag wurden Stephanie und Smarty in der Schweren Klasse fünftbeste Österreicherin. Renate Vogelsang gewann die Prüfung vor Jessica von Bredow-Werndl.

Begleitet und unterstützt wurde Stephanie in Salzburg, wie auch bei allen anderen Turnieren von ihrer Mutter Ruth Schmidl.

Zurück