Auszeichnung für Familienbetrieb "Stockvogler"

An der diesjährigen Edelbrandverkostung "Destillata" beteiligten sich 162 Betriebe aus neun Nationen. Mehr als 1400 Kreszenzen von Destillerien aus Österreich, Deutschland, Italien, Un- garn, Rumänien, den Niederlanden, der Schweiz, Serbien und Argentinien sind von einer Fachjury verdeckt verkostet worden. "Das Burgenland hat mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten hervorragend abgeschnitten und konnte mit mehreren Auszeichnungen punkten. Ich bin sehr stolz auf die Leistungen unserer Betriebe", so LR Andreas Liegen- feld. 
Die Betriebe Spezialitätenbrennerei Lagler aus Kukmirn, Destillerie Emmerich & Karin Kohlmann aus Horitschon, Destillerie Stockvogler aus Marz und Gerhard Holper aus Markt Neuhodis überzeugten mit ihren hervorragenden Schnäpsen die Fachjury und wurden mit der Auszeichnung "Edelbrand des Jahres" geehrt. 
Die LFS Eisenstadt, Spind- lers Spezialitätenbrennerei aus Weiden am See, Buschenschank Johann Wagner aus St. Georgen und Obsthof Zotter aus Kukmirn erreichten die Auszeichnung "Destillerien mit Höchster Qualität". 
Die Destillata, die heuer erstmals im Burgenland stattfand, hat sich in den vergangenen Jahren zur bedeutendsten Edelbrandprämierung im mitteleuropäischen Raum entwickelt und konnte nachhaltig zur Förderung des Qualitätsdenkens am Edelbrandsektor beitragen. Die hohen Qualitätsstandards, die dabei gefordert werden, machen die Destillata-Auszeichnungen doppelt wertvoll – sowohl für die Brenner als auch für die Konsumenten. "Es ist daher sehr zu begrüßen, dass sich viele Produzenten von Edelbränden aus dem Burgenland mehr als erfolgreich an der Destillata beteiligen", so der LK-Präsident Franz Stefan Hautzinger: "Ich bin stolz, dass wir mit dem Destillata-Siegerbetrieb Tibor Vertes, der schon jahrelang für die LK Burgenland tätig ist, für unsere Landwirte einen Obstbauberater haben, der nicht nur ein ausgezeichneter Theoretiker ist, sondern durch seine Siege beweist, dass er dieses Wissen auch selbst in beeindruckender Weise umsetzt."

Zurück